Schnelllauftore

Unsere Schnelllauftore weden aus hochwertigen Materialien hergestellt und sind selbsttragend.

Die Tore werden am Boden und den beiden oberen Ecken befestigt. Durch diese selbsttragende Konstruktion können die Tore zumeist auch an Leichtbauwänden u.ä. angebracht werden. Die Rahmenkonstruktion wird auf der Wand angebracht, steht also nicht in der lichten Durchfahrt.

Bei Torhöhen von unter 2,50 m erhalten die Tore eine Antriebs- und Wellenverkleidung die als gesetzlich vorgeschriebener Eingreifschutz dient. Je nach Torhöhe sind Laufgeschwindigkeiten von bis zu 3,0 m/sec. realisierbar.

Innentore sind die Ideallösung im Nachrüstfall oder bei temporärer Nutzung eines Gebäudes – das Tor kann ausgebaut und bei gleicher Größe zumeist an anderer Stelle wieder eingebaut werden.

Alle unsere Tore werden grundsätzlich mit einem FU Antrieb ausgeliefert. Das sorgt für einen ruhigeren Lauf und schont das Material. Natürlich sind mit einem FU Antriebssystem auch höhere Geschwindigkeiten beim Öffnen und Schließen möglich.